0381 4902910
info@juwelier-zeitlos.de
Mo-Sa 10 bis 18 Uhr

Hochzeitstorte - Die süße Krönung der Hochzeit

Die Hochzeitstorte stellt das süße Highlight jeder Hochzeit dar. Sie suchen Ideen zu Ihrer perfekten Hochzeitstorte? Dann sind Sie hier genau richtig.

Die lange Tradition der Hochzeitstorte

Die Tradition der Hochzeitstorte oder eher gesagt vom Hochzeitskuchen kommt aus dem antiken Rom. Damals wurde ein Mandelkuchen gebacken und über den Köpfen des Brautpaares zerkrümelt. Dies sollte den frisch Vermählten Wohlstand und Reichtum bringen, da sowohl Mehl als auch Zucker sehr teure Lebensmittel waren. Anschließend aßen Brautpaar und Gäste diese Krümel. Die eigentliche Hochzeitstorte, so wie wir sie heute kennen, entstand in England im 19. Jahrhundert, als der Gebrauch von Zucker anstieg und der Beruf des Konditors entstand. Ein Aberglaube besagt, dass weder Braut noch Bräutigam die Hochzeitstorte backen dürfen, da die Ehe ansonsten mühevoll wird. Freunden oder Verwandten hingegen ist es erlaubt, Ideen zur Hochzeitstorte auch selber umzusetzen.

Ideen zur Gestaltung der Hochzeitstorte

Die klassische Hochzeitstorte war lange Zeit weiß mit aufwendigen Verzierungen. In der heutigen Zeit gleicht keine Torte der anderen und Ideen zur Personalisierung und Gestaltung des Hochzeitskuchens sind unzählbar. - Sie können sich für keine Geschmacksrichtung entscheiden? Bei mehreren Etagen können Sie jeweils auf unterschiedliche Geschmäcker setzen - Spielen Sie mit Farben: ungewöhnliche Ideen wie der Ombre Look oder auch Metallic-Farben machen die Hochzeitstorte zum Blickfang - Sie mögen es schlichter? Die Naked-Torte konzentriert sich auf ihr Inneres und kommt ohne Überzug daher - Lassen Sie sich eine Motto-Torte backen, die zu Ihrer Hochzeit passt - ob Harry Potter oder eine Eislandschaft - Konditoren sind wie Zauberkünstler - Setzen Sie auf ausgefallene Dekorationen und Verzierungen - Eine Hochzeitstorte muss heute längst nicht mehr wie eine Torte aussehen. Lassen Sie ein Motiv Ihrer Wahl nachstellen - Skulpturen setzen einer Torte die Krönung auf - besonders witzig sind Nachbildungen von Braut und Bräutigam in unterschiedlichen Situationen. Sammeln Sie dazu lustige Ideen mit Ihren Brautjungfern. - Sie werden sich einfach nicht einig? Lassen Sie zwei Torten fertigen - eine nach Wunsch der Braut, eine nach Wunsch des Bräutigams. Machen Sie daraus ein Wettbewerb und lassen Sie die Gäste über einen Gewinner entscheiden

Ideen zur alternativen Hochzeitstorte

Sie möchten keine Hochzeitstorte, wissen aber nicht ob es Alternativen gibt? Die gibt es in der Tat. Anstelle einer Hochzeitstorte können beispielsweise Muffins, Cup Cakes und Kekse serviert werden. Präsentiert werden diese auf Etageren, damit der Eindruck einer mehrstöckigen Torte entsteht oder auch so gestapelt, dass Sie wie eine Torte wirken. Sie können auch weitere Ideen sammeln, welche Süßigkeiten sich zu einer Hochzeitstorte dekorieren lassen. Beliebt sind unter anderem Varianten mit Rocher oder Raffaello. Die Alternativen werden oft mit einer kleinen Hochzeitstorte kombiniert, welche nur zum Anschneiden gedacht ist. Auch eine Eistorte kann die Hochzeitsgesellschaft überraschen. Sie mögen es weniger süß? Lassen Sie stattdessen eine deftige Torte backen.

Bräuche rund um die Hochzeitstorte

Es gibt viele Bräuche, welche die Hochzeitstorte betreffen. Einige beliebte sind: Die Hochzeitstorte sollte unbedingt Marzipan enthalten. Die einzelnen Zutaten stehen gleichbedeutend zu der Ehe: Zucker steht für Glück und Liebe, Bittermandel für schwere Zeiten und das Rosenöl für die Leidenschaft. Einem weiteren Brauch nach muss sich das Paar über der Torte küssen, um reich mit Kindern gesegnet zu werden. Ein Tipp: Stühle können hier hilfreich sein. Nun geht es um die Torte. Die oberste Etage der Torte bleibt an diesem Tag unberührt. Sie sollte eingefroren und zum ersten Hochzeitstag serviert werden. Stattdessen kann das Paar eine der anderen Etagen anschneiden. Wer dabei die Hand oben hat, wird in er Ehe auch das sagen haben. Nach dem Anschneiden teilen sich Braut und Bräutigam das erste Tortenstück und füttern sich damit gegenseitig. Dies soll gegenseitige Fürsorge in der Ehe symbolisieren.

Juwelier Zeitlos

Eselföterstr. 31
18055 Rostock
Telefon: 0381 490 29 10
 

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung

 

Juwelier Zeitlos