0381 4902910
info@juwelier-zeitlos.de
Mo-Sa 10 bis 18 Uhr

So gestalten Sie die standes-amtliche Trauung durch einen Ringtauschspruch noch schöner

Die eigene Hochzeit ist wohl der schönste Tag im Leben. Drum sollte dieser auch immer etwas ganz Besonderes sein. Neben den herkömmlichen zeremoniellen Gesten können Sie Ihr Eheversprechen mit einem Trauspruch zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Warum überhaupt einen Trauspruch?

Eine Hochzeit kann ganz unterschiedlich gestaltet werden. Je nach eigenen Vorstellungen können Sie sich für eine standesamtliche, eine kirchliche oder auch eine freie Trauung entscheiden. Ganz gleich, für welche Art der Eheschließung Sie sich entscheiden, mit einem Trauspruch bei der Ringübergabe schaffen Sie in jedem Fall einen besonderen Moment, an den Sie und Ihr Partner oder Ihre Partnerin sich ein Leben lang erinnern werden.

So bekommt selbst eine eher bürokratisch wirkende standesamtliche Hochzeit eine ganz individuelle Note und auch bei einer kirchlichen Trauung kann neben den eher festen Ritualen ein ganz persönlicher Moment geschaffen werden.

Darauf sollten Sie bei einem Trauspruch achten

Sollten Sie kein langes Ehegelöbnis verfassen wollen, können Sie mit einem kurzen und dennoch bedeutungsvollen Trauspruch beim Tausch der Trauringe genau so gut Ihre gegenseitige Liebe besiegeln. Dabei können Sie sowohl bereits bestehende Ringtauschsprüche nutzen als auch einen eigenen und ganz persönlichen Trauspruch für Ihr Eheversprechen entwickeln.

Die 3 wichtigsten Faktoren für einen persönlichen Trauspruch

Wenn Sie einen individuellen Spruch für den Ringtausch verfassen möchten, sollten Sie dabei folgende Punkte in Ihre Überlegung einbeziehen:

  1. Kurz und bedeutungsvoll

    Ein guter Ringtauschspruch sollte nicht zu lang sein. Drei bis maximal vier Sätze sind hierbei völlig ausreichend. Mit diesen können Sie Ihre gegenseitige Liebe symbolisch nochmals festigen, ohne die Zeremonie übermäßig in die Länge zu ziehen.
  1. Frei vortragen

    Der Trauspruch wird während des Ringtausches ausgesprochen. Sie sollten ihn also vorher unbedingt gut einüben, da Ihre Hände in der Zeit mit dem Anstecken des Ringes beschäftigt sind und Sie deshalb keine Stichwortkarten halten können. Alternativ können Sie auch Ihren Trauredner oder die Traurednerin bitten, die gegenseitige Trausprüche vorsagen zu lassen. Die persönliche Note geht dabei allerdings ein Stück weit verloren.
  1. Echte Gefühle in Worte fassen

    Das Wichtigste bei einem Trauspruch ist, dass dieser vom Herzen kommt und echte Gefühle in Worten beschreibt. Wichtige Fragen bei der Erstellung des individuellen Trauspruches sind daher:
  • Was bedeutet Ihnen die gemeinsame Liebe?
  • Was stellt der Ehering und das damit verbundene Versprechen für Sie dar?
  • Wie möchten Sie zeigen, dass Ihnen die Ehe wichtig ist?
  • Was möchten Sie sich gegenseitig für die gemeinsame Ehe versprechen?

 

Die 5 schönsten Ideen für einen Trauspruch

Sind Sie selbst nicht kreativ begabt, können Sie auch einen bereits bestehenden Trauspruch nutzen, um Ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen. Die schönsten 5 Trausprüche haben wir für Sie zusammengestellt. Natürlich können Sie sich auch an diesen Trausprüchen orientieren, wenn Sie einen eigenen Trauspruch erstellen möchten:

  1. Mein Herz ist dein. Meine Liebe ist dein. So soll auch dieser Ring als Zeichen meiner Liebe dein sein.
  1. Ich gebe dir diesen goldenen Ring, weil er symbolisiert, wie kostbar du mir bist. Ihn an deiner Hand zu sehen, macht mich glücklich und so lange er an deinem Finger ist, werde ich dein sein.
  1. Mit diesem Ring nehme ich dich zu meiner Frau / meinem Mann. Du bist mein sicherer Hafen, mein Anker, meine Segel und mein Kompass zugleich. All das werde ich auch für dich sein.
  1. Ich bin für dich da, von heute bis zu meinem Tode. Jeden Tag soll dich dieser Ring an unser Glück und unsere gemeinsame Stärke erinnern.
  1. Dieser Ring soll dich immer an mein Versprechen erinnern: Zusammen können wir alles bestehen, von heute an für immer. Ich liebe dich.

Juwelier Zeitlos

Eselföterstr. 31
18055 Rostock
Telefon: 0381 490 29 10
 

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung

 

Juwelier Zeitlos